Open Water Diver Tauchkurs

  • Beschreibung
  • Voraussetzungen
  • Kurzübersicht
  • Preise
  • Kontakt

Warum einen Tauchkurs?


Der Tauchkurs ''Open Water Diver'' eröffnet dir den ersten und wichtigsten Schritt in das Abenteuer Sporttauchen. Du bist ab nun dabei dir das schönste Hobby der Welt anzueignen!






Der Open Water Diver Kurs ist der bekannteste und beliebteste aller Tauchkurse.

Das "Feeling" unter Wasser ist einfach atemberaubend. Auch noch nach Jahren sind wir als Tauchlehrer immer noch davon fasziniert. Vielleicht ist es dieses Gefühl der Schwerelosigkeit, da ist nicht mal fliegen schöner!
Die NASA trainiert ihre Astronauten übrigends ebenfalls unter Wasser, zur Simulation der Schwerelosigkeit.

Die Kombination mit der unglaublichen, Arten-, und Farbenreichen Unterwasserwelt macht die Sache "Tauchen" einfach perfekt!

Aber es gibt noch mehr Gründe für deinen Tauchschein. Du bist nach Abschluss des Open Water Diver Tauchkurs teil einer Gemeinschaft die einen Traum und eine Leidenschaft teilt!

Egal wo du auf dieser Welt hingehen wirst. Als Taucher findest du stets deinen "Buddy" in der nächsten Tauchbasis und ihr werdet euch blind verstehen. Ihr liebt beide den besten Sport der Welt und könnt euch über eure gemachten Taucherfahrungen und darüber hinaus austauschen. Du wirst merken: Als Taucher bist du nie alleine!


- Insgesamt werden wir mit dir SECHS (!!!!!!) Freiwassertauchgänge im Zuge deines OWD Tauchkurses meistern. Andere Schulen bieten dir hier nur vier Tauchgänge. Wir bieten mehr - ohne Aufpreis! So wirst du besonders an den letzten beiden Tauchgängen viel Spaß haben, da du merkst wie sicher du mittlerweile im nassen Element bist :)

- Die Unterkunft ist für unsere Tauchurse immer inklusive!

- Außerdem sind natürlich alle unsere Tauchschüler über unseren Verband versichert!


Auch deine Reiseziele und Urlaubsgewohnheiten werden sich vielleicht ändern. So heißt die wichtigste Frage bei der Urlaubsplanung eines Tauchers "Wo ist ein schönes Tauchrevier?". Du warst bisher nach drei Tagen Bücher lesen am Strand etwas gelangweilt? Damit ist es vorbei. Ab jetzt gehst du einfach mal für einen netten Tauchgang zur nächsten Tauchbasis. Nur so zur eigenen Enspannung und um einen fantastischen Tag zu erleben :)

Dies Gemeinschaftsgefühl wirst du bereits bei eurem Open Water Diver Tauchkurs erleben können. Du lernst eine Menge neuer Leute in deiner Gruppe über die fast vier Tage kennen. Wenn ihr mögt, gehen wir als Tauchgruppe beispielsweise auch abends gemeinsam essen. Als bunt zusammen geworfene Truppe, wirst du interessante Persönlichkeiten treffen und ihr könnt euch z.B. über eure Reisen und besonders natürlich das Tauchen austauschen.

Übrigends erhälst du während deines Open Water Diver Tauchkurses freie Unterkunft!


Wie läuft der Kurs ab?

Also was erwartet dich bei dem Open Water Diver Tauchkurs?


Wir bereiten dich theoretisch und praktisch darauf vor in Zukunft überall auf der Welt tauchen gehen zu können. Genau das macht den ''Open Water Diver'' Tauchkurs so beliebt, denn mit der Zertifizierung am Ende des Kurses erhälst du deinen internationalen Tauchführerschein. Und dieser ist weltweit anerkannt, da auch weltweit nach denselben Standards ausgebildet wird.


Der Kurs ist ähnlich aufgebaut wie z.B. deine PKW Fahrerlaubnisausbildung. Das heißt, du erfährst alle für dich als Sporttaucher wichtigen Informationen im Theorieunterricht.

Keine Angst - die Theorie ist weder besonders lang und auch alles andere als "trocken". Im Gegenteil - die Themen die wir ansprechen werden sind äußerst interessant und viele Infos die wir dir geben, kannst du meist noch am selben Tag in die Praxis umsetzen.

Beispielsweise behandeln wir das Thema Tarierungskontrolle unter Wasser. Also vereinfacht gesagt, wie du dich entspannt und sicher auf einer Ebene unter Wasser bewegst. Da wir meist nach der ersten Theoriestunde für den Praxisunterricht an eine rughige und entspannte Stelle im niedrigen Seichtwasser gehen, kannst du dein neues Wissen nun das erste Mal in die Tat umsetzen.

Andere Themen in der Theorie drehen sich beispielsweise um Taucherausrüstung oder was ein Sporttaucher im Freiwasser beim "abtauchen" und "auftauchen" beachtet. Ein besonders spannendes Thema ist welchen physikalischen Gegebenheiten der menschliche Körper unter Wasser ausgesetzt ist und wie dich dies als Open Water Diver Taucher beeinflusst.

Doch alle Theorie ist bekanntlich grau ohne die entsprechende Praxis. Schließlich geht es beim Open Water Diver Tauchkurs um das Tauchen, also tun wir das auch ausgiebig!



Safety first!

Der erste Schritt ist hier das Seichtwasser. Als Sporttaucher wirst du gewisse Techniken brauchen, welche du bei jedem Tauchgang anwendest. Diese bringen wir dir hier bei. Wir sitzen dabei auf den Knien und das Wasser ist nur ca. einen Meter tief. So kannst du jederzeit aufstehen.
Zu den Übungen gehört beispielsweise, wie man eine mit Wasser vollgelaufene Tauchermaske wieder entleert. Hier wirst du außerdem das erste Mal deine Tauchausrüstung begutachten und tauchfertig "montieren".

Sporttauchen ist ein sehr sicherer Sport, es gibt weltweit kaum Zwischenfälle oder gar kritische Unfälle.
Auch wenn dies ein bekannter Fakt ist, ist es nur natürlich etwas nervös vor dem so nie erfahrenem Element Wasser zu sein.

Wir nehmen dir diese Nervosität aber nicht den Respekt! Im Tauchsport dreht sich viel um das Thema Sicherheit. Dies ist ein Grund warum es so gut wie keine Unfälle in dieser für uns als Menschen unnatürlichen Umgebung gibt.
Auch diese Sicherheitsfertigkeiten und Techniken werden wir mit dir üben.

So erhälst du im Handumdrehen das Selbstbewusstein für den ersten Tauchgang am nächsten Tag, an einem unserer wunderschönen Tauchreviere!

Runter gehts

Ab jetzt versprechen wir dir zu erleben, was es heisst zu tauchen! Denn es ist soweit, wir tun das worum es geht. Wir tauchen ab im Freiwasser - bis zu 12 Meter Tiefe!

War die Gruppe über Wasser in den Theoriestunden eventuell noch etwas größer, was das Lernen und die Gemeinschaft fördert, so spalten wir dies unter Wasser auf. Du gehst nun mit einer kleineren Gruppen tauchen. So kann euer Tauchlehrer sich wirklich persönlich auf dich konzentrieren. Unterstützt wirst du und euer Tauchlehrer dazu vielleicht noch von einem so genannten Divemaster. "Divemaster" könnte man umgangssprachlich als "Tauchlehrerassistenen" übersetzen.

Die Sicherheit steht beim Tauchen an erster Stelle!

Ab nun eröffnet sich für dich die neue, faszinierende Unterwasserwelt! Vielleicht kommt es dir vor wie auf einem anderen Planeten? Vielleicht bist du einfach nur fasziniert von diesem so völlig anderem Dasein auf unserer schönen Erde? Uns als Tauchlehrer geht es auch nach Jahren jedenfalls noch immer so.

Es ist einfach nur jedesmal wieder fantastisch die Unterwasserwelt zu erkunden. Dein Tauchlehrer wird dir interessante und erstaunliche Meeresbewohner zeigen und mehr noch über diese in den Briefings auf dem Tauchboot erzählen können. Welche Fische hast du wohl nach eurem ersten Tauchgang gesehen? Was sind ihre Eigenarten und ihr Verhalten? Vielleicht hast du Freundschaft mit einem Putzerfisch geschlossen?
Du wirst erstaunt sein, was du dort unten entdecken kannst. Korallen, Schwämme, Fische, Schwärme, Krabben, Oktopusse und unendlich mehr erwarten dich!

Bei den Tauchgängen geht es neben dem Erleben dieser neuen Welt nun aber auch darum die gelernten Fertigkeiten weiter zu üben und zu verfestigen. Du kannst diese nach dem Open Water Diver Tauchkurs wie im Schlaf und bist damit dann bestens gerüstet für dein weiteres Taucherleben.

Glückwunsch!

Nach sechs Tauchgängen an zwei bis drei Tagen bist du nach dem letzten Auftauchen dann Open Water Diver Taucher.
Einen herzlichen Glückwunsch!

Gerne lassen wir bei einem gemeinsamen Abendessen die letzten Tage nochmals Revue passieren und gehen deinen Tauchschein mit der gesammten Gruppe feiern!

Viele unserer Tauchschüler sind so vom Tauchen und dem Open Water Diver Tauchkurs begeistert, dass wir im Anschluss direkt mit dem Advanced Open Water Diver weiter machen.
Schau doch einfach mal nach was dich dort erwartet und welche Vergünstigungen du nach deinem Open Water Diver Tauchschein mit uns erhälst!

Bitte kontaktiere uns für einen Open Water Diver Tauchkurs vorab! So planen wir dich/euch optimal ein.

Voraussetzungen

Um am Open Water Diver Tauchkurs teilzunehmen, musst du folgende Anforderungen erfüllen:

  • Mindestalter von 10 Jahren

Kurze Übersicht

Dauer: ca. 4 Tage

    Tag 1
  • Treffen an der Rezeption und Kennenlernen um ca. 9:00 Uhr
  • Theorielektionen eins bis drei
  • Mittagspause
  • Um ca. 13:30 Uhr praktische Übungen im Pool oder Flachwasser
  • Ende ca. 17 Uhr.

    Tag 2
  • Um ca. 9:00 Uhr Tauchgänge eins und zwei (bis 12m)
  • Mittagspause
  • Um ca. 13:30 Uhr Theorielektionen vier und fünf
  • Kleiner Theorie-"Test" - Ende ca. 17 Uhr

    Tag 3
  • Um ca. 9:00 Uhr Tauchgänge drei und vier (bis 18m)
  • Um ca. 12:30 Uhr Zertifizierung

    Tag 4
  • Um ca. 9:00 Uhr Tauchgänge fünf und sechs (bis 18m)
  • Ab ca. 19:00 eventuell gemeinsames Essen und Open Water PARTY :)

Preise

Preis: 9800 THB*

  • * Alle Preise in Thai Baht (THB), inkl. MwSt. und allen Gebühren. Preise gelten pro Person.
  • Alle Kursmaterialien und Leih-Tauchequipment für die Kursdauer inklusive.
  • 10% Rabatt auf alle weiterführenden Fortgeschrittenen-Tauchkurse und Spezialkurse! Hast du z.B. den Open Water Diver Tauchkurs mit uns gemacht, so kostet dich der Advanced Open Water Diver Tauchkurs nur 7650 THB* !
  • Du hast für die Kursdauer freie Unterkunft bei Go And Dive.

Deine Kontaktdaten

Hey Taucher!
Sende uns dein Anliegen! Wann kommst du/ihr mit wievielen Personen an? Welcher Kurs interessiert dich? Brauchst du eine Unterkunft?
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Kontakt